über mich

WER UND WAS STECKT DAHINTER ?

WISSENSWERTES RUND UM BEZAUBERNDE SEIDENBLUMENFLORISTIK

Susanne Böhm

Floristin aus Leidenschaft


Geboren in Klosterneuburg bei Wien,

verheiratet und Mutter von 4 Kindern.


Schon von Kindheit an hat mich die Natur fasziniert. Jeden Tag draussen im Grünen, auf der Wiese und im Wald. Der schönste Spielplatz von allen - zu jeder Jahreszeit: immer in Bewegung, stets in Veränderung. Nichts war für mich klarer, als einen Beruf zu ergreifen, wo ich all diese Gefühle und Eindrücke bewahren und weitergeben kann: Floristin.

Nach meiner Familiengründungs-Pause habe ich mit "seidenzauberei" eine Möglichkeit geschaffen, diese Liebe zur Natur dauerhaft weitergeben zu können.

Warum Seidenblumen?

Seidenblumen und Natur, das klingt doch wie ein Widerspruch.


Nicht für mich: Natur ist vergänglich - jede Blume verblüht innerhalb weniger Tage. Im Gegensatz dazu bewahren Kunstblumen diesen Moment der Schönheit für lange Zeit. Ich arbeite mit hochwertigem Material, das seinen natürlichen Vorbildern täuschend ähnlich sieht.

Gemischt mit Ästen und Trockenblumen, zum Teil sogar aus dem eigenen Garten, erschaffe ich damit naturnahe Arrangements an denen man sich lange erfreuen kann.

Für wen eignen sich Seidenblumen?

Blumen gelten seit jeher als beliebtes Geschenk, mit dem man nichts falsch machen kann.

Und jetzt erst recht: meine Arrangements sehen immer aus wie am ersten Tag. Egal ob langanhaltende schöne Erinnerung oder saisonale Dekoration, Platz und Gelegenheit lassen sich überall finden.


Natürlich auch geeignet für alle die keinen grünen Daumen haben und trotzdem nicht auf schöne Blumendekorationen verzichten wollen. Oder wenn die Zeit für den Aufwand nicht da ist - zum Beispiel in Geschäftslokalen oder Arztpraxen.


Ein Blumenfenster direkt an der Südseite? Oder ein Schaufenster? Mit Seidenblumen auch kein Hindernisgrund mehr.  Alles ist möglich - lassen Sie sich inspirieren und teilen Sie mir ihre Wünsche mit!


Wie lange halten sich die Gestecke?


Es kommt natürlich auf den Aufstellungsort an. In einem südseitigen Wintergarten herrschen andere Bedingungen als im Vorzimmer der Arztpraxis, genauso wie auch Grabschmuck besonders herausfordernden Witterungs-bedingungen ausgesetzt ist.

In allen Fällen habe ich mit dem vewendeten Material bisher nur gute Erfahrungen gesammelt - ich scheue keine Herausforderung!

alternativ direkt zu

Sie wollen bestellen?


Sehr gerne! Manche Sachen sind schon fertig, andere werden individuell für Sie angefertigt. Daher ist es am Besten, wenn Sie eine der vielen Kontaktmöglichkeiten hier auf der Website nutzen. Verwenden Sie das Kontaktformular, schreiben Sie mir ein e-mail, rufen Sie mich an oder schicken Sie mir einen Brief - alles ist möglich!


Sollten Sie ihr Restaurant mit 50 Tischdekos schmücken wollen, brauche ich natürlich ein wenig Vorlaufzeit, genauso wie es bei ausgefallenen Wünschen durchaus vorkommen kann, daß ich erst Seidenblumen bzw. passende Gefässe in entsprechender Qualität beschaffen muss.

"Durch's reden kommen die Leut' z'samm" - wir finden eine Lösung für Sie!

Kann ich mir das ganze auch ansehen?


Ja selbstverständlich, in natura sieht das ja alles nochmal ganz anders aus.

Daher habe ich auch einen kleinen Schauraum bei mir zuhause eingerichtet. Vereinbaren Sie einfach einen Termin und kommen Sie vorbei, ich freue mich schon.


Ausserdem bin ich auch auf vielen Märkten und Ausstellungen im Umland vertreten. Die Ankündigungen dafür erfolgen rechtzeitig auf meiner facebook-Seite.

Sind denn Seidenblumen wirklich aus Seide?

Nein, weil ja an sich Kunstblumen gemeint sind, welche eine lange Geschichte in der Historie haben. Echte Seidenblumen wurden früher aus den Abfällen von Seidenmanufakturen hergestellt.

Und wie so oft, hat sich der Begriff dafür bis heute in unserem Sprachgebrauch erhalten.


Machen Sie die Seidenblumen eigentlich selbst?

Danke für das Vertrauen, aber das wäre einfach zuviel des Guten. Die von mir verwendeten Seidenblumen sind von höchster Qualität und werden persönlich nach diversesten Kriterien ausgesucht. Sie sind von ihren natürlichen Vorbildern oft nur schwer zu unterscheiden, da mittlerweile sogar schon das Gewicht und die Haptik lebensecht nachgebildet werden, ebenso wie sogar zum Teil verblühte Triebe.


Echt, alles unecht?

Ja. Und nein. Wie in der Floristik üblich, kombiniert man verschiedenste Materialien.

Gerade getrocknete Elemente, wie z.B. Rindenstücke, Äste oder Moos sind Naturmaterial, das keinem Alterungsprozess mehr unterliegt.

Anderes hingegen, wie z.B. Gräser, Blätter, Reisig (alles was vertrocknen könnte) ist ebenfalls künstlich und bleibt damit schön und frisch wie am ersten Tag.

Noch Fragen? Ich bin gerne für Sie erreichbar!


seidenzauberei

Dauerhafte Seidenblumenfloristik


Wiener Straße 71

3425 Langenlebarn


     0660 / 467 35 68

     susanne(at)seidenzauberei.at